Baumschutz beim Slacklinen

Folgendes gilt es beim Slacklinen an Bäumen zu beachten:

  • Baumdurchmesser mind. 30cm
  • Baumschutz unter Baumschlinge, so dass die Reibung der Baumschlinge nicht auf den Baum übertragen wird
  • Baumschlingen mind. 4-5cm breit (z.B. Industrierundschlingen hinten am Baum noch zusätzlich auseinanderlegen)
  • Weitere Verhaltensregeln beachten:

Baumschutz Flyer des JDAV (1,4MB)

 

Immer mit Baumschutz

Ermögliche durch die Verwendung eines Baumschutzes und durch die Einhaltung der oben erwähnten Grundsätze, dass auch in Zukunft noch an Bäumen gelsackt werden kann.